Über den Autor

Jürgen Baur, Jahrgang 1943, hat, wie viele vor ihm, erst spät vom imaginären Reisen im Lehnstuhl zum realen Reisen in der Welt gefunden. Gebürtiger Schwabe. Studium der Germanistik, Geschichte, Päda-gogik, Soziologie und Sportwisssenschaft in Tübingen (wie es sich für einen Schwaben gehört) und anderswo (wie es bei den Schwaben üblich ist). Als Hochschullehrer vornehmlich in anderen Gegenden (zwischen Tübingen, Bayreuth, Paderborn und Potsdam) beruflich engagiert.

In jüngster Zeit als naturinteressierter Kulturreisender in West-, Süd- und Osteuropa unterwegs. Dabei nimmt er nicht nur seine Profession, sondern – viel lieber noch – seine kleinen Leidenschaften mit auf die Reise. Beides schärft den Blick für die Begegnungen mit anderen, aber auch den Blick auf sich selbst, als Reisender.

J-Baur Kopie